Neue, zeitgemässe sanitäre Anlagen –
Ein hoher Gestaltungswille

Gesamtsanierung Toiletten-Anlagen, Zürich-Altstadt (2013 - 2014)
Die sanitären Anlagen im Untergeschoss einer stark frequentierter Bar waren düster, verstellt und wiesen einen unangenehmen Geruch auf. Deshalb mussten sie aufgrund ihres Alters erneuert und eine gestalterisch überzeugende, mechanisch beanspruchbare Lösung gefunden werden. Die Idee des Projektes bestand darin, eine helle Atmosphäre zu schaffen und die Apparate an den bestehenden Anschlüssen zu ersetzen sowie den Weg vom Erd- ins Untergeschoss architektonisch klar zu führen. So wurden robuste, anthrazit farbene Keramikplatten für den Boden und glänzend weisse für die Wände gewählt. In regelmässigen Abständen wurden LED-Leuchten in die Fugen der Wandplatten bündig eingelassen, sodass der Raum einheitlich ausgeleuchtet ist und in seiner Dimension grösser erscheint.

Standort
Rosengasse 6, 8001 Zürich-Altstadt

Bauherr
Privat

Kennzahlen
Grundrissfläche: 300 m²
Anzahl Apparate: 10

Leistungen
Gesamtleistung